Bestandsanalyse
Zur Beurteilung brandschutztechnischer Sachverhalte kleineren und größeren Umfangs oder bei gezielten Fragestellungen sind brandschutztechnische Stellungnahmen eine wertvolle Entscheidungshilfe für den Auftraggeber.
Sollen z.B. verschiedene technische Lösungsansätze gegeneinander abgewogen werden oder bestehen Zweifel an der Ausführung von Vorgaben, müssen individuelle Antworten gefunden werden.
Die jeweiligen Lösungsansätze werden innerhalb einer brandschutztechnischen Analyse erarbeitet und dokumentiert.
Brandschutztechnische Stellungnahmen
Eine zunehmende Anzahl von Bauvorhaben erstreckt sich heute auf die Revitalisierung bzw. Erweiterung von bestehenden Gebäuden. Eine genaue Bestandsanalyse und Bewertung der Schwachstellen hinsichtlich der Erfordernisse des baulichen, betrieblichen und organisatorischen Brandschutzes ist hierbei unerlässlich. Anhand der Bestandsanalyse ist es möglich frühzeitig Kostenabschätzungen für erforderliche Investitionen in den Brandschutz zu erhalten und bereits beginnend in der Planungsphase vorhandene Einsparpotentiale auszuschöpfen